Wichtige Fakten zum Staubsaugerroboter

iRobot Roomba 960

 

Staubsaugerroboter sind effiziente und leistungsstarke Geräte. Abhängig vom gewählten Modell sind die Roboterstaubsauger auch in der Lage, selbstständig Türschwellen und die Kanten hochfloriger Teppiche zu überwinden. Ob das Gerät den herkömmlichen Staubsauger jedoch komplett ersetzen kann, hängt von unterschiedlichen Faktoren und den Anforderungen im Haushalt ab. Bei einer verwinkelten Wohnung mit vielen Ecken und Kanten kann der Staubsaugerroboter durchaus an seine Grenzen stoßen, so dass zur Unterstützung beim Absaugen schwierig erreichbarer Ecken ein einfacher Staubsauger eingesetzt werden muss. Dennoch stellt der Roboterstaubsauger eine wesentliche Erleichterung beim regelmäßigen Saugen dar. Wenn Haustiere im Haushalt leben, lohnt es sich in einen Staubsaugerroboter mit einem speziellen Programm zur Entfernung von Tierhaaren zu investieren. Dadurch wird sichergestellt, dass Katzen- und Hundehaare sorgfältig entfernt werden.

 

 Testsieger 
EVERTOP Saugroboter VerionDibea D960 Roboter StaubsaugerKehr-Roboter PCR
85,00%
SEHR GUT
88,75%
SEHR GUT
70,75%
GUT
ModelEVERTOP Saugroboter VerionDibea D960Kehr-Roboter PCR
Bewertungen
Max Betriebslaufzeit laut Hersteller90 Min150 Min 
Höhe7,5 cm7,5 cm9,8cm
breite28,6 cm30,5 cm33cm
AkkuNIMH 7.2V 1300mAhLi-Ionen (2600mAh) 
Gewicht1,7 Kg3 Kg1,72 Kg
App
Mit App steuerbar
Automatisches aufladen
Für Allergiker geeignet
Für Tierhaare geeignet
Details Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung
zum Angebot Hier zu Amazon Hier zu Amazon Hier zu Amazon
Preis139,99
inkl. MwSt.
209,00 € 219,98
inkl. MwSt.
69,90 € 149,90
inkl. MwSt.
Vergleichen (max. 3)

Gründliche Bodenreinigung mit unterschiedlichen Programmen

Innovative Geräte sind in der Lage anhand von speziellen Sensoren Verschmutzungen selbstständig zu erkennen und diese Stellen besonders gründlich zu reinigen. Die Befürchtung, dass ein Staubsaugerroboter irgendwo hängenbleiben und sich festfahren könnte ist nach Meinung von Experten jedoch unbegründet. Durch die Auswahl des geeigneten Modus wird gewährleistet, dass der Roboterstaubsauger ausschließlich die voreingestellte Fläche absaugt. Allerdings sollten auf dem Boden liegende Gegenstände wie Kinderspielzeug vor Beginn der Reinigungsaktivität entfernt werden. Herumliegende Kabel stellen ebenfalls ein Hindernis für die Robotersauger dar, denn diese können sich in den Rädern verheddern. Deshalb ist es angebracht, sich vor dem Beginn der Bodenreinigung nochmals zu versichern, das nichts auf dem Boden liegt, was dem Staubsaugerroboter gefährlich werden könnte. Aufgeräumte Zimmer lassen sich einfacher reinigen. Wenn alle Stühle auf dem Tisch stehen, kann der Roboterstaubsauger den Boden schneller absaugen. Ein durchschnittlicher Reinigungsvorgang nimmt circa 20 bis 60 Minuten in Anspruch.

BILDPRODUKTBEWERTUNGBESCHREIBUNGPREISANGEBOT
1 EVERTOP Saugroboter Verion
Produktbeschreibung € 139,99 * * inkl. MwSt. | am 2.07.2018 um 17:45 Uhr aktualisiert Hier zu Amazon
2 Dibea D960 Roboter Staubsauger
Produktbeschreibung € 209,00 * € 219,98 * inkl. MwSt. | am 3.07.2018 um 14:33 Uhr aktualisiert Hier zu Amazon
3 Kehr-Roboter PCR
Produktbeschreibung € 69,90 * € 149,90 * inkl. MwSt. | am 3.07.2018 um 14:33 Uhr aktualisiert Hier zu Amazon

Ausstattung mit modernster Technologie

Staubsaugerroboter sind mit wurden verschiedenen Technologien zur besseren Orientierung ausgestattet. Diese Programme variieren zwischen dem Zufallsprinzip, nach dem vor allem günstige Geräte reinigen und der Anfertigung virtueller Karten durch hochwertig ausgestattete Roboterstaubsauger. Geräte, die mit innovativer Technologie ausgerüstet sind, können Räume auch bei Dunkelheit abfahren und reinigen den ebenfalls Boden nachts. Allerdings ist nicht jedes Gerät für jeden Boden geeignet. Günstige Staubsaugerroboter eignen sich hauptsächlich für Hartböden wie Fliesen und Holz, während exklusive Roboterstaubsauger auch auf Teppichen eine hohe Reinigungsleistung erbringen. Von einem guten Saugroboter werden alle Stellen in einem Raum erreicht, solange dieser nicht allzu stark verwinkelt ist. Wenn kleinere oder schwierig zu erreichende Ecken vom Staubsaugerroboter nicht erreicht werden, empfiehlt sich die Nachreinigung mit einem herkömmlichen Staubsauger. Hochwertige Modelle sind inzwischen mit speziellen Bürsten am Rand ausgestattet, wodurch eine sorgfältige Reinigung von Ecken und Kanten ermöglich wird. Zu den Befürchtungen vieler Verbraucher zählt das eventuelle Beschädigen von Möbeln durch einen Staubsaugerroboter, mit dem jedoch im Normalfall nicht gerechnet werden muss.

Wertvolle Unterstützung bei der Bodenreinigung

Fortune DragonDie meisten Robotersauger arbeiten mit Sensoren und bremsen rechtzeitig vor dem Erreichen von Einrichtungsgegenständen, Treppenstufen und Wänden ab und ändern automatisch die Fahrtrichtung. In Einzelfällen kam es in der Vergangenheit hin und wieder zu kleineren Schäden an Möbelstücken, die durch einen Roboterstaubsauger verursacht wurden. Deshalb empfiehlt es sich, sich vor dem Kauf über die Vor- und Nachteile einzelner Modelle anhand von einem Staubsaugerroboter-Test zu informieren. Roboterstaubsauger sind grundsätzlich für jeden Haushalt geeignet und können auch von älteren oder unerfahrenen Menschen einfach bedient und vorprogrammiert werden. Bei den meisten Fabrikaten genügt es, nach dem Aufladen den Einschaltknopf zu betätigen, um den Roboterstaubsauger zu aktivieren. Für Senioren stellt ein Staubsaugerroboter eine wertvolle Unterstützung bei der täglichen Hausarbeit dar, da das Gerät ihnen häufiges Bücken und dadurch Rückenschmerzen erspart. Zudem ist fast jedes Gerät mit einem Absturzsensor ausgerüstet, um Abgründe und Treppenstufen rechtzeitig zu erkennen und automatisch stehen zu bleiben. Einem Absturz des Gerätes lässt sich ebenfalls durch eine regelmäßige Reinigung vorbeugen. Ein sauberer und von Staub befreiter Staubsaugerroboter funktioniert länger einwandfrei und behält seine hohe Reinigungsleistung bei.