Der Staubsaugerroboter-Ratgeber

saugroboter

Roboterstaubsauger gelten als ideale Haushaltshelfer, durch die sich viel Zeit bei der Bodenpflege einsparen lässt. Noch vor einiger Zeit stellten moderne Staubsauger wie die Robotergeräte Zukunftsvisionen dar. Inzwischen wurden die herkömmlichen Geräte in zahlreichen Haushalten durch einen Staubsaugerroboter ersetzt. Die kompakten Staubsaugerroboter zeichnen sich durch eine einfache Bedienung und einen geräuscharmen Betrieb aus und sind für den Single-Haushalt ebenso geeignet wie für das Familien-Eigenheim. Der vollautomatische Betrieb ermöglicht die Nutzung des Geräts auch ohne Anwesenheit des Besitzers. Die praktischen Roboterstaubsauger werden in unterschiedlichen Formen und Ausstattungen angeboten.

 

 

  Testsieger  
eufy RoboVac 11 SaugroboterMEDION MD 16192Saugroboter ILIFE V5s Pro automatischDeik SaugroboterFinether Staubsauger-Roboter
89,50%
SEHR GUT
87,00%
SEHR GUT
94,50%
SEHR GUT
92,25%
SEHR GUT
86,25%
SEHR GUT
ModelEufy RoboVacMedion MD16192ILIFE RobotDeik MT820Finether
Bewertungen
Max Betriebslaufzeit laut Hersteller100 min80 min120minca 120min80min
Höhe8cm8cm8,3cm8cm8cm
breite33cm30cm30cm30cm33cm
AkkuLi-Lon Akku (2600mAh)Li-ion Batterie (2200mAh)Li-Ion (2.600 mAh)2200 mAhLi-Lonen
Gewicht3Kg1,9Kg2,2Kgca 1,5 Kg2,9 Kg
App
Mit App steuerbar
Automatisches aufladen
Für Allergiker geeignet
Für Tierhaare geeignet
Details Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung
zum Angebot Hier zu Amazon Hier zu Amazon Hier zu Amazon Hier zu Amazon Hier zu Amazon
Preis204,99 € 299,99
inkl. MwSt.
0,00 217,00
inkl. MwSt.
162,98 € 399,98
inkl. MwSt.
139,98 € 358,99
inkl. MwSt.
Vergleichen (max. 3)

Ausstattung mit Sensoren für hohe Saugleistungen

Exklusive Modelle sind mit Sensoren, durch die relevante Informationen über den Raum und die zu reinigende Fläche gespeichert wird, ausgestattet. Entsprechend den vorliegenden Daten wird die Route festgelegt, die das Gerät dann selbstständig abfährt. Günstige Saugroboter fahren die Räumlichkeiten nach dem Zufallsprinzip ab. Abhängig von der Akku-Kapazität kann ein Staubsaugerroboter eine Saugleistung von maximal 120 Minuten erbringen, bevor das Gerät zum Wiederaufladen selbstständig an die Ladestation fährt. Diese Saugleistung ist ausreichend um eine Fläche von circa 80 Quadratmetern innerhalb einer Stunde abzusaugen. Für die meisten Geräte wird zudem passendes Zubehör angeboten. Einige Robotersauger werden mit zugehörigem Ladekabel und Ladestation geliefert, bei anderen Modellen können diese Bestandteile im Rahmen des Zubehörprogramms erworben werden. Bei vielen Staubsaugerroboters werden die aufgesaugten Partikel in der Ladestation entleert.

Was ist ein Staubsaugerroboter?

EVERTOP Saugroboter Der Staubsaugerroboter ist ein beutelloser Staubsauger, der automatisch und ohne fremde Hilfe Bodenbeläge von Staub und Schmutz befreit. Zum umfangreichen Angebot an Roboterstaubsaugern zählen ebenfalls Modelle, die speziell für Allergiker geeignet sind. Wenn Haustiere mit im Haushalt leben, finden sich täglich Tierhaare auf den Böden. Mit einem Saugroboter lassen sich Haare, Staubpartikel und Verschmutzungen zuverlässig entfernen. Die kompakten Geräte bewegen sich vollautomatisch auf unterschiedlichen Böden und saugen ähnlich wie ein herkömmlicher Staubsauger Teppiche und Böden ab. Durch die im Geräteinneren verbauten Sensoren sind Staubsaugerroboter in der Lage, Hindernisse wie Treppenstufen und Möbelstücke rechtzeitig zu erkennen und entsprechend zu umfahren. Beschädigungen an Einrichtungsgegenständen müssen deshalb nicht befürchtet werden.

Mobiler Betrieb und lange Akku-Laufzeit

Durch das frühzeitige Erkennen von Sofas, Tischen, Schränken, Wänden und Treppenstufen ist gewährleistet, dass der Roboterstaubsauger nicht abstürzt. Um die Reinigungsarbeiten zu erleichtern, sollten dennoch auf dem Boden liegende Gegenstände wie Spielzeug vorher weggeräumt werden. Dadurch kann der Staubsaugerroboter seinen Reinigungsweg durch die Wohnung mühelos fortsetzen. Die mobilen Saugroboter verfügen über einen Akku und können deshalb unabhängig von einer Stromquelle eingesetzt werden, was einen flexiblen Einsatz innerhalb der Wohnräume ermöglicht. Abhängig vom jeweiligen Modell beträgt die Laufzeit eines Staubsaugerroboters zwischen 1 bis 3 Stunden, bevor das Gerät wieder aufgeladen werden muss.

Welche Funktionen besitzt der Staubsaugerroboter?

Saugroboter ILIFE A6

Ein guter Roboterstaubsauger besitzt unterschiedliche Funktionen und eignet sich für alle herkömmlichen Böden. Die Hauptfunktion ist die automatische Steuerung, durch die das Gerät unabhängig von der Anwesenheit des Besitzers eingesetzt werden kann. Das vorprogrammierbare Reinigungsprogramm wird dann vom Gerät abgefahren und die Wohnung ist beim Nachhausekommen bereits perfekt gereinigt. Die meisten Staubsaugerroboter fahren nach Beendigung des ausgewählten Reinigungsmodus selbstständig an die Ladestation zurück, wo der Akku wieder aufgeladen wird. Anschließend muss nur noch der Schmutzbehälter entleert werden. bei hochwertigen Geräten geschieht auch dieser Vorgang automatisch an der Aufladestation.

Staubsaugerroboter garantieren erhebliche Zeitsparnis

Ein Staubsaugerroboter stellt deshalb eine erhebliche Zeitersparnis und eine wichtige Unterstützung bei der täglichen Hausarbeit dar. Die modernen Geräte können sowohl in einer kleinen Wohnung, einem großen Appartement oder einem Eigenheim eingesetzt werden. Allergikergeeignete Modelle sind oft mit einem Hepa-Filter ausgestattet, der feinste Staubpartikel und Allergene aus der Luft filtert. Mit Hilfe der speziellen Hindernis- und Sturzerkennung manövriert der Staubsaugerroboter geschickt um alle Möbel, ohne die Einrichtungsgegenstände zu beschädigen. Abhängig vom gewählten Modell ist der Roboterstaubsauger mit einem programmierbareren Zeitplan und unterschiedlichen Reinigungsprogrammen ausgestattet, wodurch für jeden Boden der optimale Reinigungsmodus ausgewählt werden kann.

 

Vor- und Nachteile eines Staubsaugerroboters

Moderne Staubsaugerroboter sind praktische zeit- und kostensparende Geräte, die unterschiedliche Böden gründlich absaugen. Zu den Vorteilen eines Roboterstaubsaugers zählen:

  • Hohe Saugleistung auch bei größeren Flächen
  • Mehrere Reinigungsprogramme
  • Allergikergeeignete Geräte mit Hepa-Filter
  • Zeit- und Kostenersparnis durch selbstständige Reinigung
  • Tierhaargeeignet
  • Flexibler Einsatz durch Akku-Betrieb
  • Selbstständige Aufladung an der Ladestation

Sichler HaushaltsgeräteIn ihrem Arbeitsmodus unterscheiden sich die einzelnen Geräte jedoch voneinander. Manche Staubsaugerroboter arbeiten im sogenannten Zufalls-Modus und bewegen sich von der Startposition im vorprogrammierten Radius bis sie auf ein Hindernis treffen und wechseln anschließend automatisch die Richtung. Dabei kann es vorkommen, das manche Stellen mehrfach gereinigt werden und somit mehr Zeit für die Bodenreinigung benötigt wird. Ein Roboterstaubsauger, der im Kreismodus arbeitet, bewegt sich in kreisenden Bewegungen unter einer stetigen Erweiterung seines Radius. Der Kantenmodus ist wichtig für die sorgfältige Reinigung von Ecken und Kanten, wobei der Staubsaugerroboter in diesem Modus eventuell auftauchenden Hindernissen rechtzeitig ausweicht.

Bei hochwertigen Geräten lassen sich die verschiedenen Modi miteinander kombinieren und ermöglichen auf diese Weise ein effizientes Reinigungsergebnis. Zu den großen Vorteilen moderner Roboterstaubsauger zählt die Fähigkeit, die Räume zu scannen. Vor Beginn der Bodenreinigung scannt das Gerät das zu reinigende Zimmer und erstellt mit Hilfe der erfassten Daten ein ideales Reinigungsmuster. Aufgrund des Schemas kann der Staubsaugerroboter auch einzelne Teilbereiche, die stärker verschmutzt sind, erkennen und diese zielgerichtet ansteuern.

Wo kauft man einen Staubsaugerroboter?

Staubsaugerroboter werden im Fachhandel ebenso wie im Internet angeboten. Die meisten Verbraucher bevorzugen den Kauf im Internet, weil sie sich zuvor durch einen Produkttest von den Vorteilen einzelner Modelle überzeugen und verschiedene Roboterstaubsauger miteinander vergleichen können. Während im Fachgeschäft oft nur das Gerät eines bestimmten Herstellers vorrätig ist, wird von Internethändlern eine Vielfalt an Modellen angeboten. Außerdem gestaltet sich der Onlinekauf deutlich bequemer als der Besuch eines Fachgeschäfts und das geeignete Gerät kann von zu Hause ausgewählt werden. Bei einer Online-Bestellung besteht häufig die Möglichkeit, Rabatte zu erhalten und dadurch ein hochwertiges Gerät zu günstigen Konditionen zu erwerben. Die meisten Anbieter verfügen zudem über einen Lieferservice, der den Staubsaugerroboter bequem nach Hause liefert.

BILDPRODUKTBEWERTUNGBESCHREIBUNGPREISANGEBOT
1 Finether Staubsauger-Roboter
Produktbeschreibung € 139,98 * € 358,99 * inkl. MwSt. | am 5.05.2018 um 1:24 Uhr aktualisiert Hier zu Amazon
2 eufy RoboVac eufy RoboVac 11 Saugroboter
Produktbeschreibung € 204,99 * € 299,99 * inkl. MwSt. | am 22.02.2018 um 18:09 Uhr aktualisiert Hier zu Amazon
3 sauger MEDION MD 16192
Produktbeschreibung Preis nicht verfügbar Hier zu Amazon
4 Staubsauger Roboter Saugroboter ILIFE V5s Pro automatisch
Produktbeschreibung € 217,00 * * inkl. MwSt. | am 22.02.2018 um 18:08 Uhr aktualisiert Hier zu Amazon
5 Deik Saugroboter und Wisch Deik Saugroboter
Produktbeschreibung € 162,98 * € 399,98 * inkl. MwSt. | am 5.05.2018 um 1:24 Uhr aktualisiert Hier zu Amazon

Worauf sollte beim Kauf eines Staubsaugerroboters geachtet werden?

Vor der Entscheidung für ein bestimmtes Gerät sollte zunächst der Zweck der Anschaffung geklärt werden. Dient der Staubsaugerroboter zur Reinigung kleinerer Flächen, dann ist ein anderes Modell notwendig als für die Reinigung komplizierter Böden oder eines größeren Wohnobjektes. Außerdem spielen im Haushalt lebende Haustiere (und damit Tierhaare auf dem Boden und dem Sofa) ebenso eine Rolle wie eine Hausstauballergie. Zu den weiteren Kaufkriterien zählen Saugleistung sowie Akkulaufzeit. Viele Geräte arbeiten mit einer Höchstlaufzeit zwischen 1 bis 3 Stunden. Beim Einsatz eines Staubsaugerroboters ist auch die Geräuschentwicklung wichtig. Während manche Geräte nahezu geräuschlos arbeiten, machen vor allem ältere Modelle einen gewissen Lärm, der sich störend auf die Umwelt auswirken kann. Ein leise arbeitender Roboterstaubsauger kann zudem auch abends und an den Wochenenden eingesetzt werden, ohne Familienmitglieder oder Nachbarn zu stören.

Wichtiges Kaufkriterium: einfache Bedienbarkeit

Saugroboter ILIFE A4sDie einfache Bedienbarkeit stellt ein weiteres Argument zur Entscheidung für ein bestimmtes Gerät dar. Die meisten Staubsaugerroboter können leicht vorprogrammiert werden und speichern den Reinigungsplan automatisch ab. Bei einer maximalen Laufzeit von drei Stunden kann das Gerät bis zu drei Räume einer Wohnung durchsaugen, bevor es an der Ladestation wieder aufgeladen werden muss. Dieser Vorgang wird von den meisten Staubsaugerrobotern selbstständig erledigt, die dazu rechtzeitig an die Aufladestation zurückkehren. Es gibt jedoch auch günstige Modelle, die von Menschenhand an eine Ladestation angeschlossen werden müssen.

Welche Voraussetzungen muss ein guter Staubsaugerroboter erfüllen?

Um sich für den passenden Staubsaugerroboter zu entscheiden lohnt es sich, anhand einer Checkliste alle notwendigen Voraussetzungen zu notieren, die das Gerät erfüllen muss. An einen guten Roboterstaubsauger können beispielsweise die folgenden Anforderungen gestellt werden:

 

  • Hohe Saugleistung von bis zu drei Stunden
  • Selbstständige Aufladung an der Ladestation
  • Unterschiedliche Reinigungsmodi
  • Geeignet für Teppiche und Hartböden
  • Optimales Preis-Leistungsverhältnis
  • Für Allergiker geeignet
  • Entfernt zuverlässig Tierhaare

Bevor der Staubsaugerroboter zum ersten Mal eingesetzt wird, sollte der Akku zunächst vollständig aufgeladen werden. Bei den meisten Modellen ist eine Ladestation bereits im Lieferumfang enthalten. Die Aufladestation sollte entsprechend positioniert werden, damit diese vom Roboterstaubsauger ohne Schwierigkeiten erreicht werden kann. Dabei sollten sich keine Möbelstücke oder andere Gegenstände in einem Radius von einem halben Meter befinden.

Wie wird der Staubsaugerroboter gereinigt?

saugroboter

Um seine Reinigungsfunktion zu erfüllen muss der Staubsaugerrober wie alle anderen Geräte regelmäßig gereinigt werden. Zu den immer wiederkehrenden Reinigungsarbeiten zählt vor allem das Entleeren des Schmutzbehälters. Das Säubern der Bürsten ist ebenfalls notwendig, um die Reinigungsleistung nicht zu beeinträchtigen. Da von den rotierenden Bürsten Verschmutzungen aller Art sowie Staubpartikel und Haare aufgenommen werden, lässt die Funktion mit der Zeit nach, wenn die Bürsten nicht sorgfältig gereinigt werden.